Home

Über Dietmar Bunse

Dietmar Bunses Bücher

Lesungen / Rezensionen

Kontakt

Impressum

AGB

Links





Autorenhomepage des
Re Di Roma-Verlages

  
  Warenkorb     

Über Dietmar Bunse

Jahrgang 1953, Bankfachwirt, 30 Jahre Führungskraft einer Großbank. Neben meiner Leidenschaft zu schreiben - sie ist für mich die Schokolade meines Lebens - , treibe ich maßvoll Sport, spiele gerne Gitarre und interessiere mich für Oldtimer.

36 Jahre habe ich mit großer Hingabe für eine Großbank geackert. Meine Laufbahn begann 1975. Ich war hungrig auf Karriere und durstig nach einem schnellen Aufstieg. Die Interessen der Bank bestimmten meinen Lebensrhythmus und überlagerten mein Privatleben. Ich war erfolgreich und lebte ein ausgeprägtes Corporate Identity. Weltwirtschaftliche Veränderungen, Krisen, neue Vorstände. Nichts ist so beständig wie die Veränderung! Und nichts ist unbeständiger als die Geschäftspolitik der Banken. Verkauf und Profitgier standen zunehmend im Vordergrund. Für mich ein Grund, um mich aus der Finanzwirtschaft zu verabschieden.

Und dann? Fange nie an aufzuhören, höre nie auf anzufangen! Das hatte mir einmal eine honorige alte Dame in gut gemeinter Absicht zugesteckt. Neu orientieren, mich sortieren, anders organisieren, neu aufstellen. Das wollte ich. Lust wegzulaufen? Lust neue Wege zu gehen? Oh ja! Von dieser ewigfrischen Sehnsucht war ich schon seit meiner Kindheit befallen. Auf den Pilgerwegen gelingt es mir sie zu stillen.

Der Jakobsweg rief 2011, der Franziskusweg 2015 und 2017 nach mir. Während meiner Wanderungen wurde ich gut durchgeschüttelt, auseinandermontiert, wieder zusammengeschraubt und gleichzeitig mit frischer unverdünner Lebenswärme geflutet. Den Geist von heiligen Wegen erfahren zu können, bedeutet für mich großes Glück, ihn für den Rest seines Lebens als inneres Credo in sich tragen zu dürfen, Erfüllung.